Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Am Sonntag, den 20.10.2019 erreichte die Katastrophenschutzeinheit der Universitätsstadt Marburg den zweiten Platz bei der Auslobung des Katastrophenschutzpreises 2019. Mit dem Jugendförderungskonzept 15Plus überzeugten die Marburger Staatsminister Peter Beuth und die Jury aus dem  Hessischen Innenministerium.

Preisverleihung KatS2019

 

Die Universitätsstadt Marburg stellt den 5. KatS-Löschzug des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Die Einheit besteht aus 50 Interessierten und hat in der Vergangenheit schon so manches Mal gute Hilfe leisten können. Zuletzt beim Unwetterereignis in Kirchhain. Das Bewusstsein, dass neben der Feuerwehr auch noch ein Engagement im Katastrophenschutzzug für Marburger Einsatzkräfte möglich ist, ist oft nicht ganz präsent. So wirbt die Einheit, federführend Zugführer Dr. Florian Martens und Gruppenführer Manfred Naumann, mit dem Konzept 15Plus besonders um den Nachwuchs.

 

Preis KatS 2019

 

Erstmals fand eine genau auf die Bedürfnisse von KatS Neueinsteigern ausgerichteter Dienst am 17. August 2019 unter Beteiligung der Partnerstadt Eisennach und dem THW Marburg statt. Ganz so wie in einem vorher zusammengefassten Konzept beschrieben. Allen Beteiligten gebührt dafür großer Dank; der Übungsdienst war mehr als gelungen und kann jetzt mit dem Preisgeld von 3.000,00 € sicher fortgeführt werden.

 

bung KatS 002 170819

 

Der nächste reguläre Dienst unserer KatS-Einheit findet am 06.11.2019 in Cappel statt.

 

 

fwmr mitglied banner