Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Um 19:37 Uhr wurde die Feuerwehr Marburg zu einem Brand im Dachgeschoss des Hauptbahnhofs Marburg alarmiert. Im dortigen Dachbereich sind Wohnungen untergebracht. Später zeigte sich, dass es sich um einen Küchenbrand handelte.

Brand Bahnhof

Bereits 5 Minuten nach Alarmierung war das erste Löschfahrzeug vor Ort und konnte die Menschenrettung und Brandbekämpfung unter Atemschutz einleiten.

 Küchenbrand Bahnhof

Der Brand war schnell gelöscht, aber der Rauch hatte sich im gesamten Obergeschoss ausgebreitet. Durch die innere Dachkonstruktion war die Be- und Entlüftung schwierig. 28 Einsatzkräfte waren vor Ort tätig.

Gruppenführer

 

Die Feuerwehren Marburg-Mitte 1. und 2. Zug, sowie die Feuerwehr Marbach waren im Einsatz. Vorsorglich wurde ein Anwohner und zwei Feuerwehrkräfte nach der Erstversorgung an der Einsatzstelle mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in die Uniklinik gebracht. Sie wurden allesamt zeitnah entlassen. Einsatzleiter der Feuerwehr Marburg war Andreas Kuhl. Der Einsatz war für die letzten Kräfte um 22:45 Uhr beendet. Die Wohnung ist nach dem Brandereignis unbewohnbar.

 

 

 

 

fwmr mitglied banner