Feuerwehr
Marburg

Die Wehr

Über 500 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Marburg sorgen für die Sicherheit in der Universitätsstadt. In 16 Stadtteilen gibt es mindestens einen Feuerwehrstandort.

 

Die Feuerwehr Marburg verfügt über eine ständig erreichbare Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ). Hier werden alle Alarme für die Marburger Feuerwehr registriert und dokumentiert. Ein wesentlicher Aufgabenschwerpunk liegt somit in der Einsatzdokumentation und -nachbearbeitung per EDV.

Im Rahmen von besonderen Schadenlagen mit erhötem Notrufaufkommen (Hochwasser, Unwetter, etc.) kann durch die FEZ die Disposition von Feuerwehreinsätzen übernommen werden.

Weiterhin erfolgt in der FEZ die komplette Steuerung der Haustechnik in der Hauptfeuerwache am Erlenring. Hierzu zählen unter anderem die Zutrittskontrolle und die Alarmorganisation (Öffnen von Hallentoren, Aktivierung von sogenannten Ampelfahrstraßen "grüne Welle").

Verschiedene stadteigene Liegenschaften sind mit einer Gefahrenmeldeanlage ausgestattet, die in der FEZ zentral abgefragt werden kann. Hier werden beispielsweise Störungen an Heiz- oder Aufzugsanlagen angezeigt, ebenso erfolgt ein Empfang von Feueralarmen aus bestimmten Objekten.

Zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Marburger Feuerwehren wird durch die FEZ die Möglichkeit der Geräte- und Materialausgabe rund um die Uhr sichergestellt.  Zu den Dienstzeiten des Fachdienstes Brandschutz erfolgt die hausinterne Entgegennahme und Weitervermittlung von Telefonanrufen, außerhalb der Dienstzeiten der städtischen Telefonzentarle erfolgt weiterhin die Abfrage der zentralen Rufnummer der Stadtverwaltung. Somit kann eine durchgehende Erreichbarkeit der Stadtverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger gewährleistet werden. 

 20151030 Feuerwehr Marburg 824

Erreichbarkeit

Tel. 06421 / 201-9922     Fax: 06421 / 201-9937

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

fwmr mitglied banner