Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Aus noch ungeklärter Ursache kam es um 03:15 Uhr zu einem Brand im Dachgeschoss eines dreigeschossigen Wohnhauses im Marburger Stadtteil Bauerbach.

Dachstuhlbrand Bauerbach

Die vier Bewohner des betroffenen Hauses konnten sich mit Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten und wurden von Nachbarn betreut. Der Brand breitete sich über das Mobiliar in die Dämmung der Dacheindeckung und später in die gesamte Dachfläche aus.

Neben einem Trupp der das Feuer von Innen bekämpfte, wurden zusätzliche Löschmaßnahmen von den beiden Dachflächenseiten über Drehleitern durchgeführt. Dazu wurde ein Großteil der Dacheindeckung entfernt. Es dauerte fast drei Stunden, bis das Kommando „Feuer aus“ gegeben werden konnte. Das Haus ist derzeit unbewohnbar und muss saniert werden.

Eingesetzt waren 68 Feuerwehrangehörige der Einheiten Bauerbach, Schröck, Moischt, Mitte und Cappel. Im gesamten Einsatzverlauf arbeiteten elf Trupps unter schwerem Atemschutz und später unter Filtern.

Um 06:15 Uhr wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr an die Hausbesitzer und die Mieter übergeben.

 

 

fwmr mitglied banner