Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Sie suchen einen Homepagebeitrag den wir mal auf unserer Internetseite veröffentlicht hatten? Dann sind Sie hier in unserem Beitragsarchiv genau richtig!

Denn hier finden Sie Einsatzberichte sowie News / Pressemitteilungen der letzten Jahre. Mit den Button "<zurück" & "weiter>" unterhalb eines Beitrags können Sie sich durch das Archiv blättern.

 

Die 20 Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer waren am Prüfungssamstag sehr zu bedauern. Brütende Hitze lag über dem Trainingsgelände in Cappel, es gab aber kein Erbarmen, die Prüfung des Feuerwehrgrundlehrgangs stand an; der Schweiß floss dabei in Strömen. Am Ende bestanden alle Prüflinge den Lehrgang. Die Werkfeuerwehr UKGM verfügt nun über weitere 14 ausgebildete Feuerwehreinsatzkräfte.

WF UKGM1

 

Der Feuerwehrgrundlehrgang wurde in Kooperation mit den Kreisausbildern der Universitätsstadt Marburg in einem Wochenblock am Standort Marburg-Cappel angeboten. Neben den 14 Werkangehörigen des UKGM konnten auch sechs weitere Teilnehmer erfolgreich ausgebildet werden. Aus der Universitätsstadt Marburg beteiligten sich 4 Kameraden ( MR-Mitte 2 x 2. Zug, 1 x 1. Zug sowie 1 x Cappel), zudem ein Mitarbeiter der Werkfeuerwehr Buderus, Wetzlar und ein Kamerad aus Neustadt. Die Ausbildungswoche war durch die brütende Hitze geprägt. Dass dies aber kein Problem darstellte, zeigte schon die theoretische Prüfung am Samstagmorgen. Notendurchschnitt 2,0!

WF UKGM2

WF UKGM3

 

Neben dem zukünftigen Leiter der Werkfeuerwehr UKGM Reinhold Bonacker machte sich auch die Leiterin der Feuerwehr Marburg Carmen Werner ein Bild vom Leistungsstand der Truppe. Beide zeigten sich mehr als zufrieden. Unter den wachsamen Augen von Lehrgangsleiter Andreas Brauer und seinem Team, wurde jeder Handgriff dutzendmal geübt. Letztendlich erfolgreich. Wenn man den Aussagen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer glauben schenken darf, haben sie noch lange nicht genugt. Nach dem Lehrgang ist vor dem Lehrgang; nächster Ausbildungsschritt wird der Atemschutzlehrgang im Herbst sein. Hier darf man aber sicher mit niedrigeren Temperaturen rechnen.

WF UKGM4

 

 

fwmr mitglied banner